Zugangsdaten vergessen?  

GAMMA Workshop FH Campus Wien

Am 8. und 9. November 2019 fand an der FH Campus Wien am Studiengang Physiotherapie ein GAMMA-Workshop zum Thema „Instrumentelle Möglichkeiten zur Evaluierung und Echtzeitfeedback in der Therapie“ statt. In den letzten zwei Jahrzehnten haben sich im Bereich der Bewegungswissenschaften durch den technischen Fortschritt viele Forschungsthemen aufgetan, wodurch auch die Therapie durch neue innovative Möglichkeiten bereichert wurde..

Bilder Workshop

 

Der GAMMA Workshop bot ein abwechslungsreiches Programm mit theoretischen Inputs und praktischen Demonstrationen zu relevanten Technologien und deren spezifischen Anwendungen im klinischen Alltag. Die etwa 100 Teilnehmer*innen aus Deutschland, der Schweiz, Belgien, den Niederlanden und Österreich zeigten sich neben der offenen und konstruktiven Diskussionsatmosphäre in den einzelnen Workshop-Blöcken auch von der Ausstattung in den Bewegungsanalyselaboren des Physiotherapie-Studiengangs der FH Campus Wien beeindruckt. Es war erfreulich, dass auch viele Nicht-Mitglieder an der Veranstaltung (höchst aktiv) teilnahmen. In den theoretischen Vorträgen Freitagnachmittags vor dem gesamten Auditorium wurde ein umfassender Überblick zu den Themen 3D-Bewegungsanalyse, 2D-Bewegungsanalysse, Inertialsensorik und Virtual-Reality mit Fokus Motor-Re-Education gegeben. Bei der anschließenden „Prophysics Afterwork Lounge“ und beim gemeinsamen Abendessen wurde bereits intensiv zu diesen (und auch privaten) Themen unter den Teilnehmer*innen und mit den Firmenvertreter*innen diskutiert und Wissen ausgetauscht. Der Samstag war in kleineren, parallelen Workshops organisiert. (Virtual-Reality mit dem GRAIL-System, 2D-Bewegungsanalyse von ADL Tasks, Inertialsensorik im klinischen Alltag und Modellierte Simulation mit OpenSim).

 

Nächster GAMMA Kongress

6. und 7. März 2020 findet der 3. GAMMA-Kongress

4 und 5. März 2020 findet dernächste Aufbaukurs Ganganalyse

zur Kongressseite

Zum Seitenanfang