Zugangsdaten vergessen?  

Bericht

Vom 24.09 bis 28.09.2019 fand im schönen Amsterdam die alljährliche Konferenz der „European Society for Movement Analysis in Adults and Children“ (ESMAC) statt. Dank eines Reisestipendiums der deutschsprachigen Gesellschaft für die Analyse Menschlicher Motorik und ihrer klinischen Anwendung (GAMMA) konnte ich auch dieses Jahr wieder Ergebnisse meiner Arbeit im Labor für Gang-und Bewegungsanalyse des Orthopädischen Spitals Speising, Wien auf der ESMAC präsentieren. 

In freudiger Erwartung einer bekannt hochwertigen Konferenz sowie einer Nominierung zum „Best Poster“ reiste ich nach Amsterdam. Vor dem Beginn der Hauptkonferenz nahm ich an Seminaren zum Thema „Energy Cost Measurement“ und „Clinical Reasoning: From Gait Graphs to Treatment Decision“ teil, und meine methodischen Kompetenzen zu erweitern. Für die Hauptkonferenz wurde das am Wasser gelegene „Meervaart Theater“ bezogen. Ein thematisch breit gefächertes Programm an Vortrags- und Posterbeiträgen der Teilnehmer aus 63 Ländern gaben nie Grund für Langeweile und Anstoß für weitere Ideen in der täglichen Arbeit. Meine persönlichen High Lights des wissenschaftlichen Programms waren die Sessions „Advanced Measuring“ und „Motion Capture Methods“. Diese boten einen umfangreichen Einblick in den aktuellen Stand und Ausblick auf die methodischen Ansätze, welche zur Analyse menschlicher Bewegungen angewendet werden bzw. in Zukunft wahrscheinlich zur Anwendung kommen.

Die mit viel Herzblut organsierte Veranstaltung wurde durch zahlreiche soziale Aktivitäten eingerahmt. Diese fanden ihren Höhepunkt im obligatorischen Gala Dinner am Freitagabend. Scharfes indonesisches Essen, tänzerische Darbietungen und das ein oder andere Kaltgetränk boten den Rahmen für einen unvergesslichen Abend. Trotz des durchgehend wechselhaften und primär nassen Wetters in Amsterdam war die ESMAC auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg.

Ich möchte mich beim Vorstand der GAMMA und allen Mitgliedern für die Gewährung des Reisestipendiums recht herzlich bedanken! 

Nächster GAMMA Kongress

6. und 7. März 2020 findet der 3. GAMMA-Kongress

4 und 5. März 2020 findet dernächste Aufbaukurs Ganganalyse

zur Kongressseite

Zum Seitenanfang